Green News
KLIMAAKTIV GOLD AUSZEICHNUNG FÜR DAS 1st GREEN BUILDING

11.04.2022

Gold für The 1st Green Building: Im Rahmen der Eröffnung der Webuild Energiesparmesse Wels 2022 zeichnete Klimaschutzministerin Leonore Gewessler das klimaaktiv Plusenergiehaus von Pointinger-Bau für seine energieeffiziente und ökologische Bauweise nach klimaaktiv-standard mit GOLD aus.  

Plus-Energie-Haus: Ökologisch und kostensparend

Ein Plus-Energie-Haus produziert – vorbehaltlich des Nutzerverhaltes – mehr Energie pro Jahr, als es im Betrieb verbraucht. Beste bauphysikalische Eigenschaften, modernste Heizsysteme sowie eine Photovoltaikanlage sorgen für einen optimierter Energiehaushalt und eine positive Energiebilanz. Das schont die Umwelt und spart zugleich jährlich Stromkosten. Beim geplanten Reihenhaus-Projekt liegt die jährliche Einsparung pro Wohneinheit bei geschätzten 1.500 Euro (Hinweis: Dabei handelt es sich um eine Beispielrechnung, vorbehaltlich des Nutzerverhaltens), verglichen mit einem herkömmlichen Haus ohne Photovoltaik-Anlage mit Gasheizung. 

Reihenhaus als Zukunftsmodell

Projekte diese Art sind in Zukunft für Gemeinden besonders attraktiv: Nachdem es immer weniger Baugründe gibt, wird eine verdichtet Bauweise oder auch die Nachverdichtung bestehender Siedlungsgebiete immer wichtiger. Das Reihenhausprojekt in Prambachkirchen ist ein Musterbeispiel für eine gefühlvolle und ästhetische Form einer verdichteten Bauweise. Der damit verbundenen geringere Flächenverbrauch, die Plus-Energie-Bauweise und der Massivholzbau machen diese Immobilie zum klimaschonenden Musterschüler. 

Teilen Sie uns auf: