Gebäude sind ein unabdingbarer Bestandteil unseres Lebensraums. Sich in diesen rundherum und zu jeder Tageszeit wohlzufühlen – ob zu Hause, im Büro, in der Ausbildung oder im Urlaub – steht für uns als Bauunternehmen ganz oben auf der Agenda. Die gleiche Priorität räumen wir auch der Frage ein, WIE wir Gebäude ressourcenschonend umsetzen und nachhaltig betreiben können, ohne dabei die Wirtschaftlichkeit außer Acht zu lassen. 


Bauen im Einklang mit der Natur 

Die Wahl der Baustoffe, mit denen wir Gebäude umsetzen und die Art der Energieversorgung für den Betrieb haben massive Auswirkungen auf die Umwelt: Noch immer haben der Bau und die Nutzung von Gebäuden einen enorm hohen Anteil am weltweiten CO2-Ausstoß. Möglichst energie- und ressourcenschonend zu bauen ist somit das Gebot der Stunde und für uns bei Pointinger Mission und Auftrag zugleich. 

Baumstämme

Holz ist unsere DNA

Von Beginn an haben wir dem wohl ältesten Baustoff der Menschheit, dem nachwachsenden Holz, den Vorzug gegeben. Bei uns ist der Holzbau tief in unserer DNA verankert und findet sich in jedem einzelnen unserer Projekte. Ob Massivholz- oder auch in Kombination mit Holzrahmenkonstruktion – unsere Gebäudekonzepte verbinden beide Möglichkeiten zum Erhalt einer intakten Umwelt und zum Vorteil aller Beteiligten.